Online-KI-Crashkurs jetzt kostenlos auf Deutsch verfügbar

Finnlands Regierung macht seine Bürger fit für die Digitalisierung. Bereits 2017 hat die finnische Regierung eine nationale Strategie für künstliche Intelligenz (KI) verkündet. Kernelement ist ein Online-Kurs. Jetzt ist der Kurs auch in deutscher Sprache kostenlos verfügbar.

Neue Alphabetisierung für das Digitalzeitalter

KI ist eine Technologie mit nahezu unbegrenztem Potenzial, welche die Art, wie wir leben, lernen und arbeiten, grundlegend verändert hat und noch viel mehr verändern wird. Schon jetzt ist sie aus unserem täglichen Leben kaum wegzudenken. Dennoch haben zu wenige von uns ein ausreichend tiefes Verständnis für KI. Finnland wollte das ändern und stellten ein Ein-Prozent-Ziel an den Anfang. Ein Prozent der 5,5 Millionen Finnen sollte lernen, was KI überhaupt ist, was sie kann und was nicht. Dafür hat ein Team rund um den Informatikprofessor Teemu Roos von der Universität Helsinki den Online-Kurs „Elements of AI“ entwickelt.

Das Beratungsunternehmen Reaktor sollte als Partner den Kurs massentauglich und bekannt machen sollte. Verantwortlich war hier Marketingleiter Ville Valtonen. Das funktionierte: Der Kurs landete 2018 frei verfügbar im Netz – auf Finnisch und Englisch – und nach nicht mal vier Monaten war das Ziel erreicht: Ein Prozent der Finnen – also 55.000 – hatten ihn absolviert. Mittlerweile sind es weltweit mehr als 230.000 Zugriffe.

Kurs für KI ist sehr umfangreich

Der Umfang des Kurses überrascht: Mehrere Wochen sollen die Nutzer in die Materie eintauchen, um zum Beispiel zu lernen, was künstliche neuronale Netze sind und warum sie in der Bild- und Spracherkennung eine kleine Revolution ausgelöst haben, die inzwischen einige im Wohnzimmer stehen haben, z.B. bei Alexa von Amazon.

Auch mit Deep Learning, Big Data, der linearen Regression und der Bayes-Formel befassen sich die Kursteilnehmer sehr intensiv. Rund 250 finnische Konzerne haben ihre Mitarbeiter motiviert, an dem Kurs teilzunehmen. Auch die finnische Regierung schulte ihre Mitarbeiter auf diese Weise. Das Wirtschaftsministerium hält KI für entscheidend im internationalen Wettbewerb – vor allem mit den USA und China.

Ein europäischer Weg müsse her, sagt Informatikprofessor Teemu Roos, in der Demokratie mitgedacht werde. Am Anfang des Kurses steht die Frage: Was ist ein Roboter und was künstliche Intelligenz? Gar nicht so einfach, weil auch die Wissenschaft noch keine klare KI-Definition hat. In relativ simplen Texten gibt es dazu anschauliche Beispiele und ansprechende Illustrationen. Das zu verstehen, erfordert aber viel Energie.

KI Kurs

KI-Kurs besteht aus sechs Teilen

Tatsächlich ist der finnische KI-Kurs kein läppisches Dreiminutenquiz. Es gibt sechs Teile, eine Mischung aus Theorie und praktischen Übungen, von maschinellem Lernen bis zu den Grundlagen des Programmierens. Und insgesamt sollte man dafür 60 bis 90 Stunden einplanen. Für ein Abschlusszertifikat muss man wenigstens 90 Prozent des Kurses absolviert und die Hälfte richtig gelöst haben, sagt Entwickler Teemu Roos. Dabei geht es Roos nicht darum, dass die Teilenehmer programmieren lernen, sondern dass sie verstehen, wo KI schon jetzt in ihrem Leben eine Rolle spielt.

Wahrscheinlichkeitsrechnung ist dabei ein Schlüsselelement der künstlichen Intelligenz: Fast alle aktuellen KI-Anwendungen basieren zumindest teilweise auf Wahrscheinlichkeiten. Dabei geht es nicht um das Berechnen der Gewinnzahlen im Lotto, sondern um das Einschätzen von Alltagsrisiken, erklärt Kursmacher Ville Valtonen: „KI hilft, mit Unsicherheiten umzugehen, zum Beispiel bei der Impfgegner-Debatte. Die Menschen haben Angst, weil sie nicht wissen, welche Nebenwirkungen eine Impfung hat. Also schlussfolgern sie, dass sie gefährlich ist – und wollen ihr Kind nicht impfen lassen.“

Im Onlinekurs gibt es passend dazu Rechenaufgaben zu medizinischer Diagnostik. Auch Wettervorhersagen werden thematisiert. Wer bei allen Übungen mitkommt, ist in seinem Technikverständnis weltweit wohl vorn dabei.

Science-Fiction-Filme prägen KI-Bild

Tatsächlich prägen Science-Fiction-Filme wie Terminator, iRobot oder Matrix unsere westliche Kultur – in denen intelligente Maschinen die Weltherrschaft übernehmen. Nur in „Wall-e“ ist ein Roboter den Menschen freundlich gesinnt: Er räumt die Erde auf, nachdem die Menschen sie zerstört haben.

Künstliche Intelligenz

KI unterstützt die kreative Arbeit der Menschen

Ziel der Kursmacher ist, die Kreativität dauerhaft in die Computerarbeit einzubringen. Sie wollen zeigen, dass das realistisch, sinnvoll, und natürlich ist, dass es die kreative Arbeit des Menschen nur unterstützt, dass es kein Entweder-Oder gibt. Und es gäbe so viele Anwendungsgebiete. Schokolade zum Beispiel: In bestimmten Landesteilen mögen die Finnen einen bestimmten Geschmack, auf der schwedischen Seite einen ganz anderen. KI könnte den kreativen Prozess für diese Mikromärkte beschleunigen, ohne dass Menschen Rezepte für verschiedene Regionen entwickeln müssen. Der Mensch könnte also dem Rechner die Grobarbeit überlassen, und selbst Kurator, Trainer und Ermöglicher kreativer Prozesse sein.

Hier können Sie den Kurs in deutscher Sprache absolvieren:

Deutsche Partner des Projekts

DIHK

Die DIHK-Bildungs-GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des DIHK e.V., der Dachorganisation der 79 Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Deutschland. Als gemeinnützige Einrichtung verfolgt sie das Ziel, die berufliche Aus- und Weiterbildung zu fördern. Die DIHK-Bildungs-GmbH hat von den finnischen Partnern die Lizenz für das deutschsprachige Angebot von Elements of AI erworben.

IHK

IHK steht für das Netzwerk der 79 Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Deutschland. Als Partner der gewerblichen Wirtschaft vor Ort unterstützen IHKs die Unternehmen u.a. mit passgenauen Beratungs- und Dienstleistungen zur Beruflichen Bildung und Fachkräftesicherung. Die IHKs sorgen dafür, dass Elements of AI bei den Betrieben und deren Beschäftigten ankommt.

AppliedAI

Die appliedAI Initiative ist Teil der gemeinnützigen UnternehmerTUM und verfolgt das Ziel, „Deutschland ins KI-Zeitalter zu begleiten“. Dabei liegt der Fokus auf der „Beschleunigung der Anwendung von KI-Technologie“. Mit über 50 Partnern ist appliedAI die größte neutrale und anwendungsorientierte KI-Initiative Europas.

Deutsch finnische Handelskammer

Die AHK Finnland hat die Initiative angestoßen, den Kurs nach Deutschland zu holen und ist Teil des weltweiten Netzes der Auslandshandelskammern und hilft deutschen Unternehmen dabei, vom finnischen Digitalisierungsvorsprung zu profitieren. Durch maßgeschneiderte Dienstleistungen bietet die AHK Finnland konkrete Unterstützung beim Eintritt in den finnischen Markt, von Kundensuche bis zum Personalmanagement.

Sprechen wir darüber, wie KI in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden kann.

Rufen Sie an +49 (0) 151 664 64 642 oder schreiben Sie eine E-Mail: info@dgs-partner.de

Mehr Angebote der D • G • S

2019-10-28T16:15:48+01:00

Nachfolge-Check

Nachfolge-Check Was wäre, wenn Sie Ihr Unternehmen in den nächsten 5 Jahren verkaufen wollten? Kenngrößen wie aktueller Umsatz, Eigenkapitalrendite und Mitarbeiterzahl lassen sich analysieren. Aber wie steht es um die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens? [...]

2019-11-04T21:30:17+01:00

SEO Grundlagen-Workshop

SEO Grundlagen - So funktioniert Google Grundlagen der Arbeitsweise von Google und anderen Suchmaschinen Dieser Workshop ist besonders interessant für Unternehmer und Marketingverantwortliche, die Suchmaschinenoptimierung verstehen möchten und [...]

2019-11-06T14:14:09+01:00

Finden Sie Ihr WARUM

Finden Sie Ihr WARUM Wegweiser zu Ihrer wahren Bestimmung Die Entdeckung des WARUM ist eine mächtige und treibende Kraft. Das Warum entfacht ansteckenden Enthusiasmus und hilft Menschen bessere Entscheidungen zu treffen. [...]

2019-11-02T15:24:43+01:00

Visionsfindung

Visionsfindung Die Mitarbeiter brauchen einen Kompass, nach dem sie sich ausrichten können. Die Welt ist heute so komplex, globalisiert, digitalisiert. Alles ist so voneinander abhängig, dass die hierarchischen Ordnungsstrukturen nicht mehr [...]

2020-02-07T19:43:02+01:00

Zukunfts-Zirkel

Zukunfts-Zirkel Wir befinden uns im stärksten Wandel der Geschichte. Jetzt brauchen wir Unternehmer, die sich mutig den Herausforderungen stellen. Nehmen Sie die Herausforderung an? Die [...]

2019-12-11T17:19:11+01:00

Design Thinking

Design Thinking Kreativprozess zur Problemlösung und Ideenfindung Design Thinking ist eine innovative Methode zur Entwicklung neuer Produkte und Innovationen, die im Silicon Valley entwickelt wurde und heute von vielen Unternehmen genutzt [...]

2019-11-05T15:57:49+01:00

Private Visionsfindung

Private Visionsfindung Jeder Mensch und jedes Unternehmen folgen bewusst oder unbewusst Werten und Leitlinien. Handlungen und Entscheidungen, die mit diesen Prinzipien nicht vereinbar sind, werden oftmals boykottiert und führen zu inneren [...]

2020-01-16T21:58:34+01:00

Engpass-Finder

Engpass-Finder Die schnell und hocheffiziente Unternehmensanalyse mit arbeitsfähigen Aufgabenfeldern, damit Sie Engpässe lösen und so Zeit, Geld & Energie sparen. Haben Sie den Mut und die Entschlossenheit, um einfach mal einen [...]

2019-12-11T17:21:15+01:00

Geschäftsmodelle entwickeln

Neue, digitale Geschäftsmodelle entwickeln Methodenworkshop für etablierte Unternehmen, die Fragen der Digitalisierung anpacken wollen. Dieser Workshop ist besonders interessant für Führungskräfte und  Unternehmer, die neue und digitale Geschäftsmodelle entwickeln [...]

2019-11-02T18:34:16+01:00

Neue Absatzmethoden

Neue Absatzmethoden Workshop für etablierte Unternehmen, die sich einen perfekten Überblick verschaffen wollen und Entscheidungshilfe suchen. Dieser Workshop ist besonders interessant für Unternehmer & Marketing- und Vertriebsverantwortliche [...]

2019-11-20T18:56:52+01:00

Kundenblick

Kundenblick Betrachten Sie Ihr Unternehmen aus dem Blickwinkel Ihrer Kunden, beseitigen Sie Stolpersteine und optimieren Sie das Kundenerlebnis. Kunden besitzen heute mehr Nachfragemacht als je zuvor. Soziale Medien, Foren, Empfehlungsplattformen, Vergleichsdienste und [...]

2019-10-28T16:17:44+01:00

Leitbild-Entwicklung

Leitbild-Entwicklung Dieses Training ist für Führungskräfte, Gründer und junge Unternehmer. Wir unterstützen Sie im wichtigen Prozess Ihrer Ausrichtung und Positionierung. Ausgehend von der Frage zu welchem größeren Ganzen man sich zugehörig fühlt, [...]

2019-11-19T12:31:38+01:00

FuckUp Night

FuckUp Night Sie wollen in Ihrem Unternehmen einen Kulturwandel anstoßen? Sie möchten mehr Innovationen? Beides erreichen Sie mit einer internen FuckUp Night. Aus Fehlern lernt man. Das ist eine Binsenweisheit. Doch [...]

2020-01-14T17:45:35+01:00

CDO auf Zeit

CDO auf Zeit Ich führe Ihr Unternehmen in die digitale Welt Als Chief Digital Officer (CDO) bin ich für erfolgreiche Entwicklung und Umsetzung der Digitalstrategie in Ihrem Unternehmen verantwortlich und führe [...]

2020-01-16T21:27:31+01:00

LEGO Serious Play

LEGO Serious Play Herausforderungen der Digitalisierung einfach spielerisch lösen Lego Serious Play ist eine innovative Problemlösungs-, Kommunikations- und Kreativmethode. In einem moderierten Prozess werden in einem Workshop konkrete Themen- und Problemstellungen [...]

Arbeitsfelder der D • G • S

Geschäftsmodelle Dyck Godulla Sellier
Check up Digitalisierung Dyck Godulla Sellier
Unternehmerbegleitung_Dyck_Godulla_Sellier
Führung_in_Digitalisierung_Dyck_Godulla_Sellier
DGS- Arbeitsfelder
Vermarktung dyck godulla sellier
Methoden_Wissen_Digitalisierung_Dyck_Godulla_Sellier
Kulturwandel_Dyck_Godulla_Sellier
Regeneration in der digitalen Transformation

Begleiter im disruptiven Wandel

Die Wirtschaft ist im stärksten Wandel seit Jahrhunderten. Um die Unternehmen der Zukunft zu schaffen und so Wohlstand und Frieden zu sichern, begleiten, coachen und trainieren wir Unternehmer und ihre Mitarbeiter in der digitalen Transformation. Unsere besondere Stärke: Als Beraterteam verbinden wir das Methodenwissen und die Arbeitskulturen von Mittelstand und Start-ups. Wann sprechen wir über Ihre Ziele?

Torsten Dyck

Torsten Dyck

Strategieexperte, Unternehmercoach, Führungskräfteentwickler

ehem. Vorstand Vertrieb Peacock AG &
Co-Founder von InformaDent

Peter Godulla DGS Partner

Peter Godulla

Digital Innovation Coach, Start-up Experte, Marketing Transformator

Mitarbeiter Nr. 5 bei auxmoney
&
Coach & Treiber Gründerszene, u.a. Intitiator FuckUp Night MG

Patrick Sellier

Patrick Sellier

Unternehmer, Ayurvedatherapeut, Coach

ehem. Verleger des Staudinger
&
Betreiber der Tauglerei

Unsere Zugehörigkeit, Vision, Mission, Rolle, Werte und unser Menschenbild.

Lesen Sie jetzt:

Gerald Hüther: „Wir erleben die zweite große Transformation der Menschheitsgeschichte“

Tiefgreifende Veränderungen vollziehen sich derzeit auf allen Ebenen der Gesellschaft. Das zwingt auch die Wirtschaft zum Handeln. Die Innovationszyklen werden immer kürzer und die [...]

Von |November 2nd, 2019|Kategorien: Digitale Transformation, Transformation, Uncategorized|0 Kommentare

Dyck • Godulla • Sellier GmbH mit zwei Veranstaltungen zur Gründerwoche 2019 in Mönchengladbach

Wir freuen uns Gründern und Gründungsinteressierten wieder zwei Veranstaltungen während der bundesweiten Gründerwoche 2019  anbieten zu können. FuckUp Night und eine Pitch Deck [...]

Von |Oktober 30th, 2019|Kategorien: Digitale Transformation, Uncategorized, Unternehmenskultur|0 Kommentare

Sprechen wir über Ihr Unternehmen!

Völlig unverbindlich und für Sie kostenfrei. Wir sind für Sie da. An drei Standorten in zwei Ländern.

In Hamburg, Mönchengladbach und bei Salzburg.

Rufen Sie an: +49 172 520 7545, senden Sie jetzt eine E-Mail an info@dgs-partner.de oder füllen Sie das Kontaktfeld aus – ganz wie Sie wünschen.



Autorisierter Berater im Förderprogramm für moderne Personalpolitik
unternehmensWert:Mensch

Unternehmenswert-mensch-Torsten-Dyck_peter_Godulla-patrick-sellier-dgs-mönchengladbach-uwm

Autorisierter Berater im Förderprogramm unternehmensWert:Mensch plus

Unternehmenswert Mensch Plus Torsten dyck

Bundesverband Mittelständische Wirtschaft

Logo Bundesverband mittelständische Wirtschaft

Dyck • Godulla • Sellier GmbH ist Teil der Gründerwoche 2019

Dyck Godulla Sellier Partner der Gründerwoche 2018
Von |2019-12-20T11:23:21+01:00Dezember 19th, 2019|